Was ist HKS?

PP-Hohlkammerstegplatte

HKS ist die Abkürzung für Hohlkammerstegplatte.

Diese wird im Verpackungsbereich aus Polypropylen hergestellt. Im Baubereich findet man diese auch aus Polycarbonat. Sie wird dort vorwiegend durchsichtig angeboten.

Hohlkammerstegplatte bedeutet, dass sie ähnlich der Wellpappe zwischen den 2 Decklagen Luftkammern hat. Diese Konstruktion zeichnet sich durch hohe Stabilität bei geringem Gewicht aus.

Im Gegensatz zu Wellpappe ist die Artenvielfalt bezüglich der Farbe enorm hoch.

Die Hohlkammerstegplatte wird durch 4 Faktoren beschrieben:
- Ausführung: als H, M oder X
- Grammatur: wird in g/m² angegeben
- Dicke in mm
- Farbe

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit der Ausrüstung mit einer Corona-Schicht, damit wird der Kunststoff bedruckbar. Die Ausführung mit ESD-Schutz gibt es in 2 Varianten: Schutz auf der Ausschicht oder komplett inklusive Stege.

Die hohe Langlebigkeit und hohe Widerstandsfähigkeit macht das Material trotz des hohen Preises attraktiv.