Verpackungen mit PP-Hohlkammerstegplatte

Karton in HKS
Stegsatz auf Palette
Schuette in HKS
PP-Hohlkammerstegplatte gehören bei uns in verschiedenen Varianten zu unserem Standardprogramm und wir haben ständig kleinere Menge auf Lager.

Verwendung findet das Material häufig in Mehrwegverpackungen, wo eine hohe Langlebigkeit benötigt wird.

Das Material wird ähnlich der Wellpappe mechanisch verarbeitet. Die thermische Verarbeitung, d. h. das Erhitzen, wird im Zusammenhang mit dem Verkleben verwendet. Verkleben kann man das Material nicht mit handelsüblichen Klebstoffen. Neben Wärmezufuhr wird zum Verbinden von PP-Hohlkammerstegplatten auch das Ultraschall-Schweißen verwendet.

Durch die hohe Steifigkeit bzw. durch die hohen Rückstellkräfte des Materials ist die Verwendung als Umkarton eher eingeschränkt.

Die Unempfindlichkeit gegenüber Feuchte macht das Material ideal zum Verarbeitung von Lagerkisten. Beispiel 3 in den Bildern.

Oft findet das Material als Stegsatz Anwendung. Beispiel 2 in den Bilder.